ERGOTHERAPIE
FÜR
KINDER

Ergotherapie in der Pädiatrie wird eingesetzt, um die körperliche, geistige, emotionale und soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern und Defizite gezielt zu bearbeiten.
 

Das Ziel besteht darin, Kinder mit Entwicklungs- oder Verhaltensstörungen so zu unterstützen, dass sie zu Hause, im Kindergarten und Schule und in ihrem persönlichen Umfeld möglichst selbstständig handeln können.


Unser erfahrenes Ergotherapie Team führt eine ganzheitliche, ressourcenorientierte Diagnostik und Therapie durch. Wir setzen dort an, wo es Spaß macht, an sich zu arbeiten: Bei den eigenen Stärken der Kinder. Die Handlungsfähigkeit und der familiäre Alltag stehen dabei stets im Mittelpunkt.

DSC_0597.JPG
DSC_0631.JPG

Behandlungsziele
sind unter anderen:

 

  • Integration der Sinneswahrnehmung und der Wahrnehmungsverarbeitung

  • Verbesserung der Bewegungsabläufe, der Tonusregulation und der Koordination in Grob- und Feinmotorik, sowie der Grafomotorik

  • Steigerung der Konzentration, Aufmerksamkeit, Ausdauer und kognitiver Leistungen

  • Stärkung der Motivation und Neugierde,

  • Unterstützung in der Sozialentwicklung, der Beziehungsbildung und Kommunikationsfähigkeit

  • Größtmögliche Selbständigkeit im Alltag, in der Schule und im weiteren Umfeld

Ergotherapeutische Maßnahmen:
 

  • Verhaltens- & Lerntraining nach Jansen & Sreit

  • Videogestützte Therapie

  • Interaktionsgruppen zur Verbesserung von Aufmerksamkeit, sozialer Kompetenz und Konzentration

  • Training alltagsrelevanter Handlungen

  • Fein -und grafomotorisches Training

  • Sensorische Integrationstherapie

  • Koordinationsschulung

  • Elterntraining / Umfeldberatung

DSC_0660.JPG
logo_schoenbeck-kahle_kreis.png

WIR HELFEN IHNEN GERNE WEITER.
SPRECHEN SIE UNS AN!
WIR FREUEN UNS AUF SIE!
T 05726 - 921 82 23

Unser Team
für Ergotherapie

DSC_0466_edited.jpg

Sandra Schönbeck

Inhaberin
Praxismanagement

DSC_0456_edited.png

Maren Kahle

Inhaberin
Ergotherapeutin

DSC_0481.JPG

Nathalie Hein

Leitung
Ergotherapie

DSC_0492.JPG

Emma Bienek

Ergotherapeutin

SPIELERISCH RICHTIG FÖRDERN
Ergotherapie für Kinder

Im Sinne eines betätigungsorientierten Behandlungsansatzes arbeiten wir sehr eng mit dem Umfeld des Kindes (Eltern, Erzieher, Lehrer) zusammen.

Die Eltern sind von Anfang an mit in den therapeutischen Prozess eingebunden, um notwendige Transferleistungen des Alltags und der Therapieinhalte zu ermöglichen.
Sie bekommen Tipps und Wissen an die Hand, um ihr Kind entwicklungsfördernd zu unterstützen und auch um die familiäre Situation zu entlasten.

Gesundung durch Handlung

Leben ist Bewegung

Aktiv am Leben teilnehmen